Unser Trikerlied

Melodie: In Junker's Kneipe

Text: Germanen-Triker

 

Wir sind zusammen, seit vielen Jahren

das Triken ist unser Sport.

Wie oft sind wir schon zum Feiern gefahren

an manchen schönen Ort.

 

Refrain:

Wenn die Motoren dröhnen, und die Ventile stöhnen,

und die Germanen fallen ein,

II:  Was kann das Leben Schöneres geben,

     wir wollen Germanen-Triker sein :II

 

Wir war´n im Osten, wir war´n im Westen

in unserm Vaterland.

Wo wir auch waren, ein Jeder hat's erfahren

die Losung ist bekannt.

 

Refrain:

Wenn die Motoren dröhnen, und die Ventile stöhnen,

und die Germanen fallen ein,

II:  Was kann das Leben Schöneres geben,

wir wollen Germanen-Triker sein :II

 

Und war auch mancher, ein großer Knautscher,

wir haben ihn doch geschafft.

Den Gaszug durchgezogen, an ihm vorbei geflogen,

so haben wir´s oft gemacht.

 

Refrain:

Wenn die Motoren dröhnen, und die Ventile stöhnen,

und die Germanen fallen ein,

II:  Was kann das Leben Schöneres geben,

wir wollen Germanen-Triker sein :II

 

An manchen Tagen, das kann ich sagen,

da fällt das Aufsteh´n schwer.

Die vielen Bier und Schnäpse, die gaben uns das Letzte

trotzdem wollen wir nioch mehr.

 

Refrain:

Wenn die Motoren dröhnen, und die Ventile stöhnen,

und die Germanen fallen ein,

II:  Was kann das Leben Schöneres geben,

wir wollen Germanen-Triker sein :II